Handwerk, Umwelt und Werthaltigkeit

Vorwort Ich möchte hier gerne ein paar Gedanken zum Thema Bauen und Wohnen teilen. Beide Bereiche beeinflussen nachhaltig unsere mittel- und unmittelbare Umwelt. Dabei greife ich verschiedene Themen auf. Jedes für sich wäre einen eigenen, diskutablen Beitrag wert. Was gleich folgt, kann also leider nur an der Oberfläche kratzen. Ich hoffe, damit einen Denkanstoß geben

Marokkanische Berberteppiche

Natürliche Materialien, handwerkliche Techniken, kombiniert mit einer Vielfalt an Farben und Mustern. Wer sich mit Wohntextilien beschäftig und auf die genannten Punkte Wert legt, kommt über kurz oder lang nicht um Berberteppiche herum. Azenzer Deshalb möchte ich hier Sofia zu Wort kommen lassen. Geboren und aufgewachsen in Marokko hat sie mittlerweile eine zweite Heimat im

Die Fischerei

Fischer Raumgestaltung wird zur Fischerei (Also, natürlich nicht wörtlich) Warum? 2008 habe ich das Gewerbe angemeldet und die Firma Stück um Stück aus- und aufgebaut. Nicht zuletzt mit der Unterstützung treuer Kunden und guten Kollegen. Der Neubau der Ausstellung bzw. des Büros 2017 ermöglichte viel Neues. Aus einem Soloprojekt wurde z. B. ein Ausbildungsbetrieb. Ende

Die Ausstellung für Holzböden & Parkett

Die Ausstellung ist neu bestückt und macht Lust auf einen neuen Boden. Unsere mehrschichtigen Holzböden sind aus allgäuer Produktion. Die Herstellung habe ich persönlich besichtigt und kann versprechen, dass wir allen Wünschen und Vorlieben gerecht werden können. Wie so ein Auswahlverfahren aussehen kann, lesen Sie hier:

Fischers Farben

Auf unserer übersichtlichen Farbwand entdecken Sie 780 von insgesamt über 1400 Farben unseres Farbsystems. Im Laden erhalten Sie dann Ihren Wunschton frisch gemischt in Profiqualität – auch zur eigenen Verarbeitung. Von Innen- oder Fassadenfarben über Lacke, Lasuren oder eingefärbten Putzen können wir alles vor Ort mischen. Allerdings sind nur Basen von Innenfarben und Acryl-Lacken dauerhaft

Fallstudie der LMU und des bifa Umweltinstituts

Folgen des Klimawandels Als Mitglied des Klimaschutznetzwerks der Handwerkskammer Schwaben durfte ich an einer Fallstudie der Ludwig-Maximilians-Universiät München und der bifa teilnehmen. Es ging darum, wie sich Handwerksbetriebe dem Klimawandel anpassen. Dabei wurden in insgesamt drei Workshops Auswirkungen der Witterung auf die Arbeit und entsprechende Maßnahmenpakete erarbeitet. Hitzetage machen zu schaffen So bereiten uns gerade

Kreatives Kompetenz-Zentrum

Letzten Dezember durfte ich zwei neue Gesichter im Büro begrüßen. Nora und Stefan hat es im neuen Laden so gut gefallen, dass die beiden Raum- & Objektdesigner gleich geblieben sind, um hier ihr Büro einzurichten. Wir bilden nun also eine Bürogemeinschaft und vereinen so kreative Kompetenz und Fachkenntnis unter einem Dach. Wenn man so möchte

10 Jahre Fischer Raumgestaltung

Kinder, wie die Zeit vergeht Vor 10 Jahren habe ich mit kleinen und dann einem großen Schritt angefangen, die Fischer Raumgestaltung aufzubauen und blicke nun zufrieden auf die Vergangenheit. Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich bei allen bedanken, die mich auf diesem Weg begleitet haben und noch weiter begleiten werden. Freunde, Familie und Kollegen und