Neues Geschäftshaus

„Was bleibt, ist die Veränderung; was sich verändert, bleibt.” (Michael Richter (*1952), deutscher Zeithistoriker) In diesem Sinne hat sich in den letzten Monaten einiges geändert und dann, vielleicht, doch nicht soviel. Ich befinde mich nämlich bereits in den neuen Geschäftsräumen in Marktoberdorf. Der Bau hat im Sommer letzten Jahres begonnen und war nötig, um ein

Massive Dielen und Parkettböden aus Österreich

Seit einiger Zeit arbeiten wir mit der Deisl Parkettmanufaktur aus der schönen Steiermark zusammen. Und zu meiner großen Freude können wir zusammen Dielen anbieten, die zur Abwechslung, nicht nur aus Eiche sind – so sehr ich sie auch mag. Unter den Hölzern befinden sich zum Beispiel Birke, Kirsche und eine wunderschöne gedämpfte Esche mit der

Flecken in Holzoberflächen

Wasserflecken in Holzböden, -tischen oder -terrassen Wer kennt es nicht: Da lässt man den Blumentopf, das schmiedereiserne Tischchen oder den Christbaumständer etwas unbedacht stehen und schon hat man die Bescherung: schwarze oder dunkelviolette Flecken im geölten Holzboden oder auf der Terrasse. Vermeintliche Wasserflecken, die sich nur noch mit Schleifen entfernen lassen. Doch halt, stopp! Gerbsäurereaktion

Geschwungene Holz-Dielen

Ende 2011 bin ich auf Bolefloor gestoßen. Bolefloor fertigt Holzdielen, wie sie die Natur geschaffen hat. Die Konturen der Dielen folgen dem natürlichen Wuchs des Baumes, aus dem sie gefertigt werden. Jede Diele einmalig. Mit dieser Optimierungtechnologie lassen sich mehr Böden aus einem Baum herstellen und spart so natürliche Ressource

Mondäne Moderne mit Stabparkett

Schickes Besprechungszimmer mit einem Klassiker Die schönste Aufgabe der letzten Wochen bestand darin, einen alten Büroraum in ein modernes, repräsentatives Besprechungszimmer zu verwandeln. Neben der Wandgestaltung galt es vor allem den Boden ins rechte Licht zu rücken. Moderner Purismus trifft auf zeitlosen Bodenbelag Die geplante Einrichtung sah glatte, weiße Wände, eine indirekte Beleuchtung und einen

Linoleum…

und ein schlechter Ruf? Wenn es in der Beratung um pflegeleichte, strapazierfähige Bodenbeläge geht und ich Linoleum anspreche, kommt es häufig vor, dass Kunden erst einmal ein klein wenig zusammenzucken. Das liegt in vielen Fällen daran, dass dieser Belag häufig für synthetisches Material gehalten wird. Fakt ist aber, das Linoleum zu ca. 97% aus nachwachsenden

Holz und seine Pflege

Im Umgang mit Holz-Oberflächen bemerke ich häufig, dass es bei der Nutzung und Pflege immer wieder zu Widersprüchen kommt… …vielleicht gelingt es mir mit diesem Beitrag etwas Übersicht zu verschaffen. Zuallererst sollte man sich im Klaren sein, was für eine Oberflächenbehandlung das Holz erhalten hat. Bei lackierten Flächen ist die Oberfläche versiegelt und geschlossen, was

Treppenhaus

Vor einiger Zeit haben wir uns diesem Treppenhaus angenommen Vorher mit Teppichboden belegt, sollte nun die Treppe passend zum Holzboden im ersten Stock belegt werden. Daher haben wir uns mit einem Schreiner zusammengetan. Während der also die Stufen angefertigt hat, konnten wir bereits mit den gleichen Landhausdielen die Zimmer und den Flur belegen.  So zieht

Das Roundhouse Kaufbeuren

Die neue Vergnügungsstätte in Kaufbeuren heißt ROUNDHOUSE und befindet sich an prominenter Stelle – im ehemaligen PIC – am Altstadtrand. Es waren einige Sanierungsmaßnahmen nötig, um das Gebäude für den kommenden Club- und Barbetrieb zu rüsten und wir waren für einen Großteil der Gestaltung an Wänden/Decken, Böden und Holzoberflächen zuständig. Seit Freitag, den 20.6.2014 können

Wir sehen uns 2015…

…mit vielen Neuigkeiten. Unter Anderem eine Pflanzaktion: für jede Rechnung im Jahr 2014, werde ich eine Eiche pflanzen. Vielen Dank an alle, die mich dieses Jahr unterstützt haben!

Steinteppich

Und hier noch etwas aus 2013. Ein Treppenhaus mit Steinteppich von Ravello belegt. Hier in der Farbe No. 5 Rosso. Farbige Marmorkiesel werden dabei in Kunstharz verrührt und als homogene Masse auf den vorbereiteten Untergrund aufgebracht. 3 Korngrößen stehen dabei zur Auswahl: fein (6-8mm) | mittel (8-10mm) | groß (10-12mm)  

Schicker Schauer…

oder: der große Auftritt für das kleine Bad. Ein ungemütliches Bad sollte altersgerecht umgebaut werden und ist jetzt voll ausgestattet mit neuer Installation und Individualität.