Neue – dauerhafte – Aktion

Zum internationalen Tag des Waldes 2017 habe ich mir etwas Neues überlegt. Fischer Raumgestaltung setzt sich noch mehr für Umweltschutz und Biodiversität ein. Es werden daher zukünftig pro 20 Quadratmeter verkauftem Holz-, Kork- und Linoleumboden Aufforstungsprojekte des PrimaKlima -weltweit- e.V. unterstützt.

Unabhängig davon wird der Betrieb jährlich CO2-Neutral gestellt. Und was wir sonst noch für die Umwelt und Ökologie tun, können Sie hier nachlesen.

Brett Eiche Gehobelt text

Der eigene Wald von

Fischer Raumgestaltung

2015 kam mir der Gedanke statt Weihnachtspräsente für jeden Auftrag einen Baum zu pflanzen. Wir hatten dabei auch schon ein recht dünnes Waldstück im Auge, was wir dann fleißig beforsteten, um es 2016 dann reichlich zu bepflanzen. Lesen Sie hier mehr. Bisher kamen – bis auf drei Eichen – alle Bäume durch und wachsen kräftig. Aufkommende Lücken werden natürlich wieder gefüllt. 2017 kamen zum Beispiel zwei Linden dazu.

Teilen: