Massive Dielen und Parkettböden aus Österreich

Seit einiger Zeit arbeiten wir mit der Deisl Parkettmanufaktur aus der schönen Steiermark zusammen. Und zu meiner großen Freude können wir zusammen Dielen anbieten, die zur Abwechslung, nicht nur aus Eiche sind – so sehr ich sie auch mag. Unter den Hölzern befinden sich zum Beispiel Birke, Kirsche und eine wunderschöne gedämpfte Esche mit der

Geschwungene Holz-Dielen

Ende 2011 bin ich auf Bolefloor gestoßen. Bolefloor fertigt Holzdielen, wie sie die Natur geschaffen hat. Die Konturen der Dielen folgen dem natürlichen Wuchs des Baumes, aus dem sie gefertigt werden. Jede Diele einmalig. Mit dieser Optimierungtechnologie lassen sich mehr Böden aus einem Baum herstellen und spart so natürliche Ressource

Mondäne Moderne mit Stabparkett

Schickes Besprechungszimmer mit einem Klassiker Die schönste Aufgabe der letzten Wochen bestand darin, einen alten Büroraum in ein modernes, repräsentatives Besprechungszimmer zu verwandeln. Neben der Wandgestaltung galt es vor allem den Boden ins rechte Licht zu rücken. Moderner Purismus trifft auf zeitlosen Bodenbelag Die geplante Einrichtung sah glatte, weiße Wände, eine indirekte Beleuchtung und einen

Holzboden und Parkett

Das Beste unter den Füßen Ob Landhausdiele, Einzelstab, Mosaik- oder Industrie-Parkett. Ein Holzboden hat eine ganz eigene Wirkung auf Raumsituationen und die Auswahl der Hersteller ist riesig. Mir ist dabei nicht wichtig alles anzubieten, sondern das Richtige. Daher beschränke ich mich auf Anbieter, die ökogisch und möglichst regional produzieren. Dabei stammt das verarbeitete Holz aus

Parkett-Renovierung

Holzböden haben Mehrwert in den meisten Fällen lohnt es sich alte, verbrauchte Holz- und Parkettböden zu renovieren. Neue Oberflächenbehandlungen können der Nutzung und neuen Bedürfnissen angepasst werden; je nach Holzart lässt sich der Belag nach dem Schleifen sogar neu einfärben. Die Weiternutzung macht einen Holzboden daher zu einem der nachhaltigsten Bodenbelägen.